Oswalds Stimme für den Männerchor der Schwalm

29 Jun Oswalds Stimme für den Männerchor der Schwalm

Oswalds Stimme für den Männerchor der Schwalm

Singen ist gesund und macht glücklich.

Diese positiven Auswirkungen des Gesangs kennt Countertenor und Sopranist Oswald Musielski bereits seit seiner Kindheit. Die konsequente Folge: Eine Berufskarriere als Gesangsprofi.

Aber auch für Hobbymusiker – ob Instrumentalisten, Solisten oder Chorsänger – wird die Musik häufig für viele Jahre und Jahrzehnte zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens. Das gilt ganz gewiss auch für die 40 Aktiven des Männerchores der Schwalm, mit denen Oswald im Juli dieses Jahres in seinen seltenen „Heimspielen“ beim Kirchentag der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Willingshausen sowie – ganz weltlich – auch beim diesjährigen Nightshopping in der proppevollen Schwalm-Galerie in Treysa auftrat.

Unter Chorleiter und „Kapitän“ Kajo Freischem widmeten sich die Sänger musikalisch den bekannten Melodien des österreichischen „Walzerkönigs“ Johann Strauss, allen voran mit dem als „Donauwalzer“ bekannten Ohrwurm „An der schönen blauen Donau“.

Der mehrstimmigen Darbietung des Männerchores verlieh Oswald als Solist wie auch als Chorsänger mit seiner Sopranstimme jene „besondere Note“, die dem Publikum einmal mehr den Atem stocken ließ, um am Ende in begeisterten Beifall und Bravo-Rufe zu münden.

„Das ist einfach genial“, erfreuten sich zwei Zuhörerinnen, die – mit hunderten Gleichgesinnten gesellig vereint, vom Gesang getragen und bei bester Stimmung – mit dem Chor in die Ferne schipperten …

Eigene Konzerte

Wer in dieser Region ein komplettes Konzert mit Oswald als Solist erleben möchte, sollte sich das Herbstkonzert „from Oswald with love“ am 26. Oktober 2018 um 20 Uhrsowie das Weihnachtskonzert „Die Kristalle der Nacht“ am 02. Dezember 2018 um 15 Uhr, beide in der Katholischen Heilig Geist Kirche in Treysa (Steinkautsweg 1), nicht entgehen lassen!

Kontakt: info@oswald-musielski.com

 

Text: sevu

No Comments

Post A Comment